KIRCHE | FRIEDENSKAPELLE | RAUM DER STILLE | LABYRINTH IMPRESSUM UND WISSENSWERTES | BILDUNG

Texte

An der Rückwand der Friedenskapelle befindet sichein Fotoposter mit Text.
Hier der aktuelle Postertext:

Mein Hoffnung

Meine Hoffnung und meine Freude,
meine Stärke, mein Licht,
Christus meine Zuversicht,
auf dich vertraue´ ich
und fürcht´mich nicht.

Heute - jetzt

Heute - jetzt
einige Augenblicke lang

heraustreten aus dem Trott,
aus der Hetze, aus der Jagd,

einige Minuten lang
bewusst schauen,
meinen Blick ruhen lassen

ohne Wertung,
ohne Urteil,
ohne Eile.

Petra Würth

Einige weitere Postertexte:

Ich bin da

In das Dunkel deiner Vergangenheit und in das Ungewisse deiner Zukunft,
in den Segen deines Helfens und in das Elend deiner Ohnmacht lege ich meine Zusage
Ich bin da.

In das Spiel deiner Gefühle und in den Ernst deiner Gedanken,
in den Reichtum deines Schweigens und in die Armut deiner Sprache lege ich meine Zusage:
Ich bin da.

In der Fülle deiner Aufgaben und in die Leere deiner Geschäftigkeit,
in die Vielzahl deiner Fähigkeiten und in die Grenzen deiner Begabung lege ich meine Zusage:
Ich bin da.

In das Gelingen deiner Gespräche und in die Langeweile deines Betens,
in die Freude deines Erfolges und in den Schmerz deines Versagens lege ich meine Zusage:
Ich bin da.

In die Enge deines Alltags und in die Weite deiner Träume
in die Schwäche deines Verstandes und in die Kräfte deines Herzens lege ich meine Zusage:
Ich bin da.

Die Fotoposter sind erhältlich bei:
www.kawohl.de

Gott sei mit dir

Gott sei mit dir beim Anbruch des Morgens,
dass du gespannt und erwartungsvoll
dem entgegenblickst, was dir dieser Tag
abverlangt und was er dir schenken will.

Gott sei mit dir in allem, das du tust,
dass deine Arbeit fruchtbar sei und
durch dein Wirken hindurch etwas
spürbar wird von Gottes Frieden und Liebe.

Gott sei mit dir in den Stunden deiner Muße,
dass du Ruhe und Frieden findest in dir selbst
und dir neue Kräfte zuwachsen für dein Tun.

Gott sei mit dir, wenn die Nacht anbricht,
dass du dankbar zurückschauen kannst
auf die Last und die Lust des vergangenen Tages
und gewiss sein kannst, dass nichts vergeblich war.

Christa Spilling-Nöker

BEI DIR - IN DEINEM HAUS

Herr, wie sehr zieht es mich zu Dir, in Deine Nähe.
Wie freue ich mich auf die Stille
und Geborgenheit in Deinem Haus.
Wie liebe ich den Frieden dort,
das schweigende Ausruhen.
Wie sehne ich mich danach,
bei Dir zu sein
und den Lärm der Straße draußen zu lassen.

Und dann nehme ich Deinen Frieden mit,
Deinen Blick aus liebevollen Augen,
wieder mit nach draußen zurück
in den Lärm der Straße
der nun nicht mehr in mein Herz dringen kann,
da Du es wieder ganz mit Deiner Ruhe ausfüllst.

Elisabeth Michaela Much

Termine

Zur Zeit sind keine aktuelle Veranstaltungen eingetragen.
"Wir können Orte schaffen, von denen der helle Schein der Hoffnung in die Dunkelheit der Erde fällt."
Friedrich Bodelschingh
Powered by eZ publish